facebook Schaltfläche youtube Schaltfläche

Veranstaltungen der Gemeinden

Kettwig

22.09.2016 ¦ 19.30 Uhr

Luther, Luther und kein Ende

Lutherdeutungen durch die Jahrhunderte anhand der Reformationsjubiläen | Reihe "Annäherungen... an Luther 2017", Teil 1

Kirche am Markt / Gemeindezentrum Mitte ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kettwig

Auftakt zur dreiteiligen Vortragsreihe „Annäherungen... an Luther 2017“: Harald Steffens, Studienleiter Reformation und Moderne an der Evangelischen Stadtakademie in Düsseldorf, spricht über „Luther, Luther und kein Ende – Lutherdeutungen durch die Jahrhunderte anhand der Reformationsjubiläen“.

29.09.2016 ¦ 19.30 Uhr

Bilder des Glaubens

Kunsthistorische Entdeckungen aus der Reformationszeit | Reihe "Annäherungen... an Luther 2017", Teil 2

Kirche am Markt / Gemeindezentrum Mitte ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kettwig

Bilder des Glaubens – kunsthistorische Entdeckungen aus der Reformationszeit.
Der Vortrag von Kunsthistorikerin Dr. Karoline Künkler ist der zweite Teil der Reihe "Annäherungen... an Luther 2017".

05.10.2016 ¦ 20.00 Uhr

Ökumenische Erfahrungen und Perspektiven auf das Reformationsjubiläum

Gesprächsabend | Reihe

Kirche am Markt / Gemeindezentrum Mitte ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kettwig

Ökumenische Erfahrungen und Perspektiven auf das Reformationsjubiläum: Der Gesprächsabend ist der dritte und letzte Teil der Reihe „Annäherungen... an Luther 2017“.

18.02.2017 ¦ 10.00 Uhr

Ich bin vergnügt, erlöst, befreit!

Workshop zum rheinischen Motto des Jubiläumsjahres

Kirche am Markt / Gemeindezentrum Mitte ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kettwig

Wir gestalten Seelenbretter: „Was macht mich vergnügt? Was trägt mich durchs Leben und macht mich furchtlos?“

04.06.2017 ¦ 10.30 Uhr

Vergnügt, erlöst, befreit... wie geht das?

Theologie und Psychotherapie im Gespräch

Kirche am Markt / Gemeindezentrum Mitte ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kettwig

"Ich bin vergnügt, erlöst, befreit...", ein Wort aus einem Psalm des Kabarettisten und Autors Hanns Dieter Hüsch, steht als Motto über dem Programm, mit dem die Evangelische Kirche im Rheinland an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren erinnert. Aber wie geht das? Die Evangelische Kirchengemeinde Kettwig nimmt das Motto zum Anlass für einen ungewöhnelichen Gottesdienst am Pfingstsonntag, 4. Juni.

08.07.2017

Ich bin vergnügt, erlöst, befreit!

Gemeindefest und Kabarett zum Reformationsjubiläum

Kirche am Markt / Gemeindezentrum Mitte ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kettwig

Am 8. und 9. Juli 2017.

AUSSTELLUNGEN ¦ Mehrtägige Veranstaltungen

02.09.2017 bis 25.09 2017

Reformatorinnen. Seit 1517.

Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland

Kirche am Markt / Gemeindezentrum Mitte ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kettwig

Dichterinnen und Theologinnen, Herrscherinnen und Ehefrauen von Reformatoren haben die Kirchen der Reformation mitgestaltet – in der Reformationszeit, in den folgenden Jahrhunderten und bis heute. Das macht die Wanderausstellung „Reformatorinnen. Seit 1517.“ deutlich, die von der Gender- und Gleichstellungsstelle der Evangelischen Kirche im Rheinland erarbeitet wurde.

« zurück  |  nach oben ^