facebook Schaltfläche youtube Schaltfläche

09.12.2016 ¦ 17.00 Uhr

500 Jahre Reformation

Gottesdienst und Neujahrsempfang zur Eröffnung des Jubiläumsjahres im Kirchenkreis Essen

Kreuzeskirche ¦ Veranstalter: Kirchenkreis Essen

Ein festlicher Eröffnungsabend in der sanierten und umgebauten Kreuzeskirche.

12.01.2017 ¦ 19.00 Uhr

Jüdisches Leben zur Zeit Martin Luthers

Vortragsreihe der Alten Synagoge Essen | Teil I

Alte Synagoge Essen | Haus jüdischer Kultur ¦ Veranstalter: Alte Synagoge Essen / Haus jüdischer Kultur

Start einer vierteiligen Vortragsreihe. Referent: Prof. em. Dr. Friedrich J. Battenberg (Universität Darmstadt); Einführung: Prof. Dr. Stefan Brakensiek (Universität Duisburg-Essen).

22.01.2017 ¦ 17.00 Uhr

500 Jahre Reformation: Christusfest 2017

Ökumenischer Versöhnungsgottesdienst für die Einheit der Christen

Hoher Dom zu Essen ¦ Veranstalter: Bistum Essen

Mit diesem Gottesdienst, zu dem Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck und Präses Manfred Rekowski gemeinsam einladen, setzen die Evangelische Kirche im Rheinland und das Bistum Essen gleich zu Beginn des Jahres, in dem an die Reformation vor 500 Jahren erinnert wird, ein gemeinsames Zeichen für die Stärkung und Vertiefung der Ökumene.

11.03.2017 ¦ 10.00 Uhr

Was kommt für dich morgen?

Gemeinsam geistlich unterwegs - ein Tag für Engagierte, Suchende, Zweifelnde

Hotel Franz | Barrierefreies Tagungs- und Stadthotel ¦ Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen (ACK)

Kirche von Morgen – wie kann Gemeinde der Zukunft Gestalt gewinnen? Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums wollen wir bewusst einen ermutigenden Blick nach vorne wagen. Freuen Sie sich auf...

24.05.2017

95 Türen

Ein Kunst- und Beteiligungsprojekt für den Kirchentag in Berlin

Berlin | Deutscher Evangelischer Kirchentag ¦ Veranstalter: Evangelische Jugend Essen | Jugendreferat des Kirchenkreises Essen

Starte deine Reform! Im Zentrum Jugend des Deutschen Evangelischen Kirchentages (24. bis 28. Mai 2017) inszeniert die Evangelische Jugend Essen ihr Kunst- und Beteiligungsprojekt "95 Türen".

17.06.2017 ¦ 17.00 Uhr

Tinte, Tod und Teufel

Uraufführung eines Kindermusiktheaterstücks

UNESCO-Welterbe Zollverein ¦ Veranstalter: Kirchenkreis Essen

Zwei Geschwister auf einer abenteuerlichen Suche, die sie einmal durch Himmel und Hölle führt. Erzählt wird die fantastische Geschichte, die um zentrale reformatorische Ideen kreist, von Kindern für Kinder. Unterstützt von einem Orchester und professionellen Solisten stellen sich gut einhundert junge Chorsänger den großen Fragen nach der Liebe, dem Leben und dem Tod: Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum 2017 hat der Evangelische Kirchenkreis Essen die Dichtung und Komposition eines Kindermusiktheaters mit dem Titel "Tinte, Tod und Teufel" in Auftrag gegeben. Die zwei geplanten Aufführungen finden am Samstag, 17. Juni (Uraufführung), und Sonntag, 18. Juni 2017, statt; der Beginn ist jeweils um 17 Uhr.

25.06.2017 ¦ 15.00 Uhr

Für mich soll's Lutherrosen regnen

Inklusiver Gottesdienst der Aktion Menschenstadt

Unperfekthaus ¦ Veranstalter: Aktion Menschenstadt | Behindertenreferat des Kirchenkreises Essen

Im Rahmen der Reihe "95 Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten" der Evangelischen Kirche im Rheinland.

08.07.2017 ¦ 11.00 Uhr

Diakonie. Gott sei Dank!

Marktkirchenfest

Marktkirche ¦ Veranstalter: Diakonisches Werk des Kirchenkreises Essen

Anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren feiert die Essener Diakonie am Samstag, 8. Juli, ein Marktkirchenfest: Unter dem Motto „Diakonie. Gott sei Dank!“ präsentieren 250 Haupt- und Ehrenamtliche aus zahlreichen Einrichtungen von 11 bis 17 Uhr rund um das älteste protestantische Gotteshaus in der Innenstadt ein Programm mit Live-Interviews, Ausstellungen und Informationen, geistlichen Impulsen und Mitmachaktionen.

08.07.2017 ¦ 20.00 Uhr

Toast, Schwarzbrot, Sekt & Selters

Open Air-Abendgottesdienst mit Brot, Jazz, Bibel, Licht, Worten, Gemeinschaft...

Stadtgarten ¦ Veranstalter: Kirchenkreis Essen

„Toast, Schwarzbrot, Sekt & Selters“ lautet das Motto für einen ökumenischen Open-Air-Gottesdienst, den die christlichen Kirchen am Samstag, 8. Juli, um 20 Uhr auf der großen Bühne im Essener Stadtgarten feiern. Der Gottesdienst ist Teil des Kultur- und Upcycling-Festes „Paradiese & Utopien“, das vom Projektbüro Grüne Hauptstadt in der schönen Parkanlage an der Huyssenallee, direkt hinter der Philharmonie, organisiert wird.

23.09.2017 ¦ 13.00 Uhr

Ökumenische Fahrrad-Sternfahrt mit Open Air-Gottesdienst

Zugleich Eröffnung des Zechenfestes 2017 | 95 Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten

UNESCO-Welterbe Zollverein ¦ Veranstalter: Kirchenkreis Essen

Unter dem Leitgedanken „Schöpfung bewahren“ laden Christinnen und Christen aus zehn verschiedenen Konfessionen am Samstag, 23. September, zu dem wunderbaren Erlebnis einer gemeinsamen Radtour ein. Die Ökumenische Fahrradsternfahrt startet über das gesamte Stadtgebiet verteilt und berührt nahezu alle Essener Stadtteile.

31.10.2017 ¦ 18.00 Uhr

Philharmonie Essen: Reformationskonzert Luthers Kraft in Musik

Festveranstaltung der Evangelischen Kirche in Essen

Philharmonie Essen ¦ Veranstalter: Kirchenkreis Essen

AKTUELLER HINWEIS: Das Festkonzert ist nahezu ausverkauft; alle 1.486 Sitzplätze sind vergeben bzw. reserviert. Ob reservierte Karten evtl. nicht abgeholt wurden und wieder erhältlich sind, teilt Ihnen die Philharmonie Essen unter Telefon 0201 8122-200 (montags von 9 bis 16 Uhr, dienstags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 15 Uhr) gern mit! Einige Stehplatzkarten sind zudem für 5 Euro an der Abendkasse zu haben.

Eine musikalische Geschichte der Reformation von den Anfängen bis heute: Zentrale Festveranstaltung der Evangelischen Kirche in Essen. Ausgewählte Chöre, Ensembles und Solisten verbinden herausragende Beispiele geistlicher Musik zu einem moderierten Programm. Auf diese Weise erschließen sie den bedeutenden Beitrag, den die Reformation zur Musikgeschichte geleistet hat, und machen Vielfalt wie Einheit evangelischer Stimmen und Stimmungen im Wandel der musikalischen Epochen sichtbar.

« zurück