facebook Schaltfläche youtube Schaltfläche

Die nächsten Termine

JUN 

04.06.2017 ¦ 10.00 Uhr

Gottesdienst in der Tradition der reformierten Kirche II

Abschluss einer Ausstellung über Johannes Calvin

Gnadenkirche ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede

Im Gottesdienst am Pfingstsonntag würdigt die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede das Leben und Wirken des Reformators Johannes Calvin.

04.06.2017 ¦ 10.30 Uhr

Vergnügt, erlöst, befreit... wie geht das?

Theologie und Psychotherapie im Gespräch

Kirche am Markt / Gemeindezentrum Mitte ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kettwig

"Ich bin vergnügt, erlöst, befreit...", ein Wort aus einem Psalm des Kabarettisten und Autors Hanns Dieter Hüsch, steht als Motto über dem Programm, mit dem die Evangelische Kirche im Rheinland an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren erinnert. Aber wie geht das? Die Evangelische Kirchengemeinde Kettwig nimmt das Motto zum Anlass für einen ungewöhnelichen Gottesdienst am Pfingstsonntag, 4. Juni.

05.06.2017 ¦ 18.00 Uhr

Der Heilige Geist und das Töpflein Wittembergisch Bier

Pringstlich-Reformatorisches Nachtgebet

Kirche auf der Billebrinkhöhe ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Bergerhausen

"Der Heilige Geist und das Töpflein Wittembergisch Bier" lautet das Motto für dieses Nachtgebet zu den Themen Reformation und Pfingsten - mit Musik und Rezitationen, Luther-Zitaten und "Geistwehen", Gebeten und einer Kurzpredigt.

06.06.2017 ¦ 18.00 Uhr

Religiöse Pluralität als Herausforderung bundesdeutscher Religionspolitik

Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Willems, Westfälische Wilhelms­-Universität Münster

Ruhr Museum Essen | UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A (Schacht XII), Kohlenwäsche ¦ Veranstalter: Ruhr Museum Essen

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr", einem gemeinsamen Projekt von Ruhr Museum (Essen), Forum Kreuzeskirche (Essen) und Martin-Luther-Forum Ruhr (Gladbeck).

07.06.2017 ¦ 19.30 Uhr

Die Bedeutung der Rechtfertigungsbotschaft in unserer Zeit

Vortrag von Prof. Dr. Sybille Rolf, Heidelberg

Haus Fuhr ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Werden

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung.

07.06.2017 ¦ 20.00 Uhr

Luther!

Poetische Nacht

Alte Kirche Kray / Gemeindehaus ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Kray

Zur poetischen Nacht "Luther!" lädt die Evangelische Kirchengemeinde Kray am Mittwoch, 7. Juni, um 20 Uhr in ihre Alte Kirche an der Leither Straße 31 ein. Auf dem Programm stehen Texte von und über den Reformator, Musik seiner Zeitgenossen und Choralbearbeitungen seiner Lieder.

11.06.2017 ¦ 10.00 Uhr

Kirchenmusiktag zum Reformationsjubiläum

Musikalischer Gottesdienst - Begegnung

Gnadenkirche ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede

10 Uhr: Musikalischer Gottesdienst „Brass meets Spiritual“ mit dem Bläserkreis der Kirchengemeinde und dem Chor Maranatha; im Anschluss: Imbiss und Beisammensein.

13.06.2017 ¦ 18.00 Uhr

Jüdische Vielfalt im Ruhrgebiet heute

Vortrag von Dr. Uri R. Kaufmann, Alte Synagoge Essen – Haus jüdischer Kultur

Ruhr Museum Essen | UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A (Schacht XII), Kohlenwäsche ¦ Veranstalter: Ruhr Museum Essen

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr", einem gemeinsamen Projekt von Ruhr Museum (Essen), Forum Kreuzeskirche (Essen) und Martin-Luther-Forum Ruhr (Gladbeck).

17.06.2017 ¦ 17.00 Uhr

Tinte, Tod und Teufel

Uraufführung eines Kindermusiktheaterstücks

UNESCO-Welterbe Zollverein ¦ Veranstalter: Kirchenkreis Essen

Zwei Geschwister auf einer abenteuerlichen Suche, die sie einmal durch Himmel und Hölle führt. Erzählt wird die fantastische Geschichte, die um zentrale reformatorische Ideen kreist, von Kindern für Kinder. Unterstützt von einem Orchester und professionellen Solisten stellen sich gut einhundert junge Chorsänger den großen Fragen nach der Liebe, dem Leben und dem Tod: Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum 2017 hat der Evangelische Kirchenkreis Essen die Dichtung und Komposition eines Kindermusiktheaters mit dem Titel "Tinte, Tod und Teufel" in Auftrag gegeben. Die zwei geplanten Aufführungen finden am Samstag, 17. Juni (Uraufführung), und Sonntag, 18. Juni 2017, statt; der Beginn ist jeweils um 17 Uhr.

19.06.2017 ¦ 18.30 Uhr

Von der Freiheit eines Christenmenschen

Lesung und moderiertes Gespräch mit dem Geigenbauer und Autor Martin Schleske

Justizvollzugsanstalt Essen ¦ Veranstalter: Evangelische Seelsorge an der Justizvollzugsanstalt Essen

Martin Schleske, geb. 1965, ist Geigenbaumeister, Physikingenieur und leidenschaftlicher Autor. Sein Buch "Der Klang" erschien im Jahr 2010 und liegt mittlerweile in der 10. Auflage vor. Bei Gesprächen mit Gefangenen über den Zusammenhang von Lebensalltag und Schuld hat es Pfarrer Michael Lucka, Seelsorger an der Justizvollzugsanstalt Essen, mehrfach als wertvolle Grundlage gedient.

20.06.2017 ¦ 18.00 Uhr

Reformationen im Islam

Vortrag von Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, Westfälische Wilhelms­Universität Münster

Ruhr Museum Essen | UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A (Schacht XII), Kohlenwäsche ¦ Veranstalter: Ruhr Museum Essen

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr", einem gemeinsamen Projekt von Ruhr Museum (Essen), Forum Kreuzeskirche (Essen) und Martin-Luther-Forum Ruhr (Gladbeck).

25.06.2017

Wer´s glaubt. Als Moritatensänger durch aufregende Zeiten

Workshop für Jugendliche ab 15 Jahren

Ruhr Museum Essen | UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A (Schacht XII), Kohlenwäsche ¦ Veranstalter: Ruhr Museum Essen

In Kooperation mit dem Theater Zebula. Weitere Termine am 23.07. und 22.10.2017.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr", einem gemeinsamen Projekt von Ruhr Museum (Essen), Forum Kreuzeskirche (Essen) und Martin-Luther-Forum Ruhr (Gladbeck).

25.06.2017 ¦ 15.00 Uhr

Für mich soll's Lutherrosen regnen

Inklusiver Gottesdienst der Aktion Menschenstadt

Unperfekthaus ¦ Veranstalter: Aktion Menschenstadt | Behindertenreferat des Kirchenkreises Essen

Im Rahmen der Reihe "95 Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten" der Evangelischen Kirche im Rheinland.

27.06.2017 ¦ 18.00 Uhr

Die Evangelische Kirche in der Zeit des Nationalsozialismus

Vortrag von Prof. Dr. Traugott Jähnichen, Ruhr-­Universität Bochum

Ruhr Museum Essen | UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A (Schacht XII), Kohlenwäsche ¦ Veranstalter: Ruhr Museum Essen

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr", einem gemeinsamen Projekt von Ruhr Museum (Essen), Forum Kreuzeskirche (Essen) und Martin-Luther-Forum Ruhr (Gladbeck).

27.06.2017 ¦ 19.30 Uhr

Ich bin vergnügt, erlöst, befreit!

Drei Abende zu Schlüsselthemen der Reformation

Friedenskirche / Gemeindezentrum Königssteele ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Königssteele

Mit der Frage, inwiefern die Reformation noch eine Bedeutung für den Alltag in unserer heutigen Zeit heit, befassen sich drei Gesprächsabende, zu der die Evangelische Kirchengemeinde Königssteele ab dem 27. Juni einlädt: Die Teilnehmer treffen sich jeweils dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im Gemeindezentrum an der Friedenskirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 39.

AUSSTELLUNGEN ¦ Mehrtägige Veranstaltungen

21.01.2017 bis 31.10 2017

HereIstand

Dreißig großformatige Poster zeigen bedeutende Stationen der Reformationsgeschichte

Evangelische Kirche Werden ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Werden

Die Posterausstellung „HereIstand. Martin Luther, die Reformation und die Folgen“ zeigt die Umbrüche des 16. Jahrhunderts.

03.04.2017 bis 31.10 2017

Der geteilte Himmel

Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr

Ruhr Museum Essen | UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A (Schacht XII), Kohlenwäsche ¦ Veranstalter: Ruhr Museum Essen

Die zentrale Ausstellung des Projekts "Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr" im Ruhr Museum auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein erzählt die Entwicklung der Religionen und Konfessionen an Rhein und Ruhr vom Spätmittelalter bis heute.

26.04.2017 bis 12.06 2017

ruhefinden

Eine Themen-Interaktion zum Reformationsjubiläum

Marktkirche ¦ Veranstalter: raumschiff.ruhr | Glaubensinitiative in der Marktkirche

Vom 26. April bis zum 12. Juni 2017 ist in und an den Schaufenstern der Glaubensinitiative raumschiff.ruhr, an der Rückseite der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, die Themen-Interaktion „ruhefinden“ erlebbar. Das Konzept wurde in Zusammenarbeit mit Studio komplementaer entwickelt. Herzliche Einladung, im Vorbeigehen etwas mitzunehmen oder auch zu verweilen.

07.05.2017 bis 09.06 2017

reFORMation transFORMation

Ein Kunstprojekt der Evangelischen Kirche im Rheinland

Apostelkirche und Apostel-Notkirche ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen

Vom 7. Mai bis 9. Juli zeigt die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen in ihrem Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 Ergebnisse eines Kunstprojekts, das die Evangelische Kirche im Rheinland anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren durchgeführt hat.

21.05.2017 bis 04.06 2017

Leben und Wirken des Johannes Calvin

Ausstellung

Gnadenkirche ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede

In diesem Jahr des Reformationsgedenkens stehen zwar Martin Luther und sein Thesenanschlag im besonderen Rampenlicht. Doch auch andere Reformatoren sollen ihre besondere Würdigung erfahren. In unserer Ausstellung in der Gnadenkirche würdigen wir deshalb Leben und Werk von Johannes Calvin, den Gestalter der Reformation in Genf.

29.05.2017 bis 04.06 2017

Bibel? Lesen!

Bibelmarathon zum Reformationsjubiläum

Lutherhaus ¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Bedingrade-Schönebeck

Die Veranstaltung ist noch in Planung.

30.06.2017 bis 02.07 2017

Oldtimerpilgern spezial

Eine Tour zu bedeutenden Stätten der Reformation in Eisenach und Erfurt

¦ Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Altstadt

Drei Auflagen hat das „Oldtimerpilgern im Pott“ schon erlebt. Anlässlich des 500jährigen Reformationsjubiläums, das in diesem Jahr begangen wird, haben sich die Organisatoren aus Dortmund, Unna und Essen etwas Besonders ausgedacht: Vom 30. Juni bis 2. Juli führt ein „Oldtimerpilgern spezial“ zu bedeutenden Stätten der Reformation in Eisenach und Erfurt.

« zurück  |  nach oben ^